Neuer Audi TT (2014): Volldigitales Cockpit durch TFT-Display

Audi TT 2014/2015 TFT-Display Dashboard Armaturenbrett Nahaufnahme

Auf der CES in Las Vegas stellt Audi zur Zeit das neue Cockpit des Audi TT vor. Die Besonderheit: Statt analoger Instrumente befindet sich hinter dem Lenkrad ein großes 12,3 Zoll großes TFT-Display, auf dem die gewünschten Anzeigen simuliert werden. Nach beispielsweise Chevrolet mit der Corvette und Mercedes mit der neuen S-Klasse (W222) ist Audi bald also auch ein Hersteller, der auf den bisher bekannten Aufbau des Dashboards verzichtet und ein großformatiges Display einsetzt. Auch bei Volvo und dem vor kurzem von mir gefahrenen Lexus IS350h F Sport werden Displays verwendet.

#thepluses: Teil 3 des Alpentrips mit Audi R8 V10 plus und Audi TT RS plus

thepluses Audi R8 V10 plus und TTRS plus 2013 Alpentrip: Teaser, Nahaufnahme Front und Vorderrad R8 während Fahrt

Und mit diesem Teil wird die Geschichte auch enden. Denn: Alle guten Dinge enden irgendwann. Genauso wie wir Sonntag Abend müde aus dem TT RS ausgestiegen sind, sollt ihr am Ende das Gefühl haben: “Was? Kein Teil 4?” Unsere Enttäuschung und unser Nachtrauen sollt auch ihr spüren, nachfühlen und am besten gleich darauf selbst einen dieser beiden Audis kaufen und damit direkt in die Alpen fahren. Denn was gibt es besseres im Leben?

Aber fangen wir dort an, wo wir in Teil 2 aufgehört haben. Nachdem wir in Teil 1 reingefahren sind in die Alpen, bei Teil 2 durchgedreht und ausgespuckt wurden, so dass wir erstmal unsere Organe neu sortieren mussten, geht es nun um unsere Fahrt im TT RS plus, am Heck des R8 V10 plus klebend, zurück Richtung Deutschland. Mit einer Besonderheit: Möglichst viele Umwege! Übrigens: Nach dem Klick auf “weiter” seht ihr einen Fotobeweis für unsere Durchfahrt der Mautstelle um Punkt 20.00 Uhr.

#thepluses: Teil 2 des Alpentrips mit Audi R8 V10 plus und Audi TT RS plus

thepluses Audi R8 V10 plus und Audi TT RS plus 2013 Alpentrip: Teaser Timmelsjoch

Sonnenuntergang.
Rot und golden glänzender, rissiger Asphalt.
Zehnzylinder im Nacken.
Knallroter TT RS plus im Blickfeld.

Gerade noch die Aussicht vom Timmelsjoch genossen, einsam in den Bergen, allein mit den Gedanken, meiner Frau und zwei Freunden. Und plötzlich knackst das Funkgerät. Sebastian meldet sich: “Oh, mir fällt gerade ein, dass die Mautstelle um Acht schließt. Wir müssen uns beeilen!”
Die Zeit bleibt für einen Moment stehen. (Diesen Moment solltet ihr nutzen, um Teil 1 zu lesen. Sebastian hat seinen ersten Teil auch veröffentlicht.)

#thepluses: Teil 1 des Alpentrips mit Audi R8 V10 plus und Audi TT RS plus

#thepluses Audi R8 V10 Plus und Audi TT RS Plus 2013 - Alpentour: Zillertaler Höhenstraße Audi R8 TT Teaser

Die Erkenntnis, dass wir für die Anfahrt nach München am Freitag Abend deutlich länger als geplant brauchen werden, kam zeitgleich mit der Erkenntnis, dass scheinbar mancherorts die Sommerferien an genau diesem Wochenende angefangen haben müssen. Dementsprechend konnten wir nach einer nur 4-stündigen Schlafphase am Treffpunkt mit Sebastian Bauer (+Freundin) – wir haben bereits Samstag – kaum einen Parkplatz finden. Überall Blechlawinen und Menschen, die großes Interesse an den beiden Helden unseres Trips zeigen. Klar, wenn der R8 V10 die LEDs im Motorraum aktiviert schreit er ja förmlich um Beachtung. Tanken konnten wir an den meisten Raststätten schonmal vergessen, selbst das Besorgen des Pickerls hat deutlich zuviel Zeit verschlungen. Nichts wie raus aus diesem Dschungel, runter von der Autobahn, rauf in die Berge.

“The Pluses on Tour”: Am Wochenende geht’s in die Alpen!

Audi R8 V10 Plus 2013 mattblau - The Pluses on Tour - Alpentour - Frontaufnahme

Ihr habt euch vielleicht darüber gewundert, warum es schon länger keinen neuen Beitrag bei mir gab. Nein, ich habe nicht die Lust verloren. Ich hatte einfach nur mal einen wohlverdienten Urlaub und bin nun frisch und gekräftigt wieder zurück. Neben dem noch ausstehenden Fahrbericht zum Mercedes GLK und dem ersten Testbericht zu meinen Langzeittest-Reifen von Dunlop (Sport Maxx RT) erwartet euch in nächster Zeit jedoch ein ganz besonderes Schmankerl: Eine Fahrt in die Alpen. Mit nichts geringerem als einem Audi R8 V10 Plus und einem Audi TT RS Plus. “The Pluses on Tour”, sozusagen.