Can-Am Spyder 6 Monate fahren? Kein Problem.

Can-Am Spyder 2012 Weiß Trike

Wenn das mal nicht eine tolle Aktion ist. Bei Tourenfahrer.de werden in Zusammenarbeit mit dem Hersteller des Can-Am Spyders (BRP) aktuell Leute gesucht, die gewillt sind, ganze 6 Monate mit dem Can-Am Spyder rumzufahren. Inklusive Versicherung, Spritgeld etc. pp. in Höhe von 1000€ plus passenden Anzug für den Fahrer. Im Gegenzug sollt ihr im großen weiten Internet über eure Erfahrungen mit dem dreirädrigen Motorrad-Auto-Zwitter berichten und somit andere an euren Erlebnissen teilhaben lassen. Wenn ihr euch auch direkt die Mühe macht, ein paar Touren für die nächsten 6 Monate zu planen, stehen eure Chancen noch besser. Für alle Motorrad- und/oder Autointeressierte echt eine tolle Gelegenheit ein ungewöhnliches Fahrzeugkonzept auszuprobieren.

Das Beste daran: Man kann ihn mit dem Autoführerschein fahren! Toll, ne?

Alle Infos zu Teilnahme findet ihr auf der zugehörigen Tourenfahrer-Seite.

Bildquelle: BRP, 2012

Morgan 3 Wheeler bei Jay Leno’s Garage

Morgan Three-Wheeler

Ich hatte vor längerer Zeit, als er der Öffentlichkeit präsentiert wurde, bereits schonmal über den neuen 3 Wheeler geschrieben. Bei meinem Routinebesuch in Jay Leno’s Garage hab ich ein Video entdeckt in dem Jay den 3 Wheeler fährt und ein paar Eindrücke zum besten gibt. Eigentlich braucht man gar nicht auf das hören was Jay sagt. Viel besser ist der Sound. Wow! Ich werd mir das Video am besten noch ein paarmal ansehen. Der Klang bekommt 10/10 Punkten. In matt-olivgrüner Lackierung ist das kleine Dreirad wirklich ansehnlich. Will haben!

Warum Jay an einer Stelle von der Straße fliegt wird nicht ganz klar. Aber wenn man sich die Dimensionen der Reifen ansieht, dazu die Leistung des Motors, dazu das “fehlende” Rad, so bekommt man eine Vorstellung davon wie vorsichtig man im Grenzbereich mit dem Auto umgehen sollte. Ich würde jedenfalls gerne mal eine Runde auf der Rennstrecke mit dem 3 Wheeler sehen. Bin nur grad zu faul um bei Youtube mal zu suchen… gibt’s schon ein entsprechendes Video?

Morgan präsentiert in Genf neuen 3 Wheeler – Klassiker reloaded

Ein absoluter Klassiker der Automobilgeschichte und ein sehr seltener Anblick im Stadtverkehr: Der Morgan 3 Wheeler. Der eine oder andere kennt ihn vielleicht aus seinem sympathischen Auftritt im Film “The Party” von Blake Edwards mit Peter Sellers in der Hauptrolle. Ob das Fahrzeug stabil ist oder nicht und ob es 180 km/h verträgt sei mal dahin gestellt, aber Morgan hat eine Reinkarnation des Klassikers in Genf präsentiert. Und er sieht super aus! Wie ein Jäger aus dem zweiten Weltkrieg, sehr viel seriöser als in “The Party” und auf jeden Fall mit deutlich sichtbarem Fun-Faktor!

Er soll 117PS haben, was bei einem Fliegengewicht von 500kg eine Beschleunigung von 0-100 in 4,5 Sekunden und eine fragliche – äußerst fragliche – Höchstgeschwindigkeit von 185 km/h ermöglichen soll. Preise beginnen bei ca. 29.000 Euro.

Also gleich ein Exemplar sichern!

Bildquelle: worldcarfans.com