Genfer Autosalon 2014: Lexus RC F, V8 Monster vs Infiniti Q50 Eau Rouge, V6 Biturbo

Lexus RC F Genfer Auto-Salon 2014, Bildquelle Sebastian Bauer

So wie es im Moment scheint kommen ziemlich schwere Zeiten auf die Fans von Sportlimousinen zu. Dass Sportlimousinen beliebt sind, daran besteht kein Zweifel. Ist es doch heutzutage technisch kein Problem mehr Fahrleistungen eines Supersportlers mit den Vorzügen von großen Limousinen zu vereinen. So kann man dann auch gemeinsam mit der 5-köpfigen Familie ne Corvette oder diverse andere Zweisitzer überholen.

Neuer Audi TT (2014): Volldigitales Cockpit durch TFT-Display

Audi TT 2014/2015 TFT-Display Dashboard Armaturenbrett Nahaufnahme

Auf der CES in Las Vegas stellt Audi zur Zeit das neue Cockpit des Audi TT vor. Die Besonderheit: Statt analoger Instrumente befindet sich hinter dem Lenkrad ein großes 12,3 Zoll großes TFT-Display, auf dem die gewünschten Anzeigen simuliert werden. Nach beispielsweise Chevrolet mit der Corvette und Mercedes mit der neuen S-Klasse (W222) ist Audi bald also auch ein Hersteller, der auf den bisher bekannten Aufbau des Dashboards verzichtet und ein großformatiges Display einsetzt. Auch bei Volvo und dem vor kurzem von mir gefahrenen Lexus IS350h F Sport werden Displays verwendet.

Fahrevent Audi A3 Cabrio 2.0 TDI Quattro (8V, 2014): Den Wind des Mittelmeeres meistern

Audi A3 Cabrio 2.0 TDI Quattro (8V) 2013 Blau: Teaser kleiner Junge vor dem Auto

Etwas mehr als 15 Jahre ist es her, dass ich das letzte Mal in Monaco Teilstrecken des Grandprix Kurses abgefahren bin. Damals als Schüler und nicht selbst am Steuer, sondern in der vorletzten Reihe unseres Busses, der mich und meine Mitschüler an den freien Tagen unseres Schüleraustausches quer durch die Côte d’Azur gefahren hat. Der Busfahrer hatte sich einen Spass daraus gemacht die Curbs ein wenig anzufahren. Damals dachte ich: Das kenne ich alles nur aus dem Fernsehen!