Renault Twingo “Miss Sixty” …soooo pink

Renault Twingo Miss Sixty Front
Da soll mal jemand sagen junge Twens der weiblichen Art bekommen nicht speziell auf sie abgestimmte Produkte im Automobilsektor. Falsch gedacht! Was aber dabei herauskommt wenn man etwas über das Ziel hinausschiesst, das zeigt Renault mit der neuen Twingo-Edition “Miss Sixty”. Entstanden in Kooperation mit dem bekannten Modelabel aus Italien. Eines sage ich gerne: Das Auto entspricht in allen Zügen dem was ich mit Miss Sixty am ehesten in Verbindung bringe. Aber will Mann Frau wirklich damit herumfahren? Mich würde interessieren was junge Frauen davon halten und ob er so gut ankommt wie Renault sich das erhofft.
Ich habe die Vermutung dass, während das Auto auf den Produktfotos noch akzeptabler aussieht, der Renault in echt im Straßenbild hässlicher sein könnte und sich mal locker in die Reihe “Autos die es so nicht geben sollte” ala VW Polo in grün/rot/blau/gelb (jedes Bleichteil andere Farbe – erinnert ihr euch?) einreiht. Ich meine: Felgen in Pink? Das sieht doch billig aus!!
Das da in der Mittelkonsole ist übrigens tatsächlich ein Make-Up-Holder. Ja. Ist das nicht ein Klischee? Gibt es diesen Bedarf wirklich?
Die jetzt veröffentlichte TV-Werbung ist ganz originell und sexy aber.. spricht die nicht eher (mal wieder) den Mann an als die Frau? Wobei – Melegim gefällt sie bestimmt. :D

Ich vermisse sowieso den alten Twingo…. :(

Renault Twingo Miss Sixty Lippenstift

2 Gedanken zu “Renault Twingo “Miss Sixty” …soooo pink

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>